Besucherzähler

Deutschland 94,4% Deutschland
Vereinigte Staaten von Amerika 4,8% Vereinigte Staaten von Amerika

Total:

9

Länder
255400
Heute: 14
Diese Woche: 61
Dieser Monat: 125

Stammtisch

Skifahren in Spitzing

 

Einmal im Jahr fährt die Jugendfeuerwehr nach Spitzing zum Ski, Snowboard und Schlittenfahren.
Zuerst treffen sich alle Beteiligten um das Wochenende zu planen.
Wie viele Autos werden benötigt, wer fährt, was wird an Essen und Trinken benötigt, wer fährt als Betreuer mit, ist die Hütte frei und wer fährt vom DAV mit. In diesem Jahr fuhren 16 Jugendliche und 5 Betreuer mit 3 Fahrzeugen nach Spitzing.
Gruppenbild Spitzing.jpg
Übernachtet wird in der Berghütte des Deutschen Alpenvereins (DAV). Als Mitglied des DAV begleitete uns Leonhard Eder, der uns auch seinen Bus zur Verfügung stellte. Die Reise beginnt am Samstag früh um 05:00 Uhr vor dem Feuerwehrhaus. Nach kurzem packen ging die Reise auch schon los.
berg.JPG
In Schliersee müssen wir an der Talstation halten um Schneeketten aufzuziehen, dann kann die Reise weitergehen.
Das letze Stück zur Hütte, die sich in der Nähe der Mittelstation befindet, ist leider nicht Schneefrei und kann nur mit Schneeketten befahren werden.
Dann geht's gleich auf die Piste, Ski anziehen, Liftkarte kaufen und los.
Tuer freischaufeln.jpg
Das Skigebiet bietet mit seinen 16 Pisten ausreichend Abwechslung für den ganzen Tag.
Es wurden natürlich mehrere Gruppen gebildet, je nach Können und Ausrüstung.
Zum Mittagessen trafen wir uns auf der Oberen Firstalm. Die Lifte machen um 16:00 Uhr zu, dann heißt es Skiausrüstung im Auto verpacken und Gepäck und Verpflegung mitnehmen. Das Gepäck muss ca. 500 Meter bergauf über einen schmalen Trampelpfad zur Hütte transportiert werden.
Huette suchen.jpg

Dort müssen die Jugendlichen erst einmal Feuer machen und Holz hacken für den Nachschub.

Beheizt wird die Hütte rein durch den Holzofen in der Küche.

Die Betten müssen bezogen werden, das Essen zubereitet,
auf und ab getischt sowie abgespült werden.

Am Abend wird sich die Zeit mit Spielen vertrieben,
am beliebtesten ist das Spiel Mäxchen.
Skipiste.jpg
Am nächsten Morgen muss wieder das Frühstück zubereitet, auf und ab getischt, sowie die Teller abgespült und der Holzvorrat aufgefüllt werden.

Danach wird die Hütte geputzt und verlassen.

Nach dem Abstieg zum Auto und verstauen des Gepäcks,
werden wieder die Ski angeschnallt und dann geht's wieder auf die Piste.

Am frühen Abend ging es dann wieder in Richtung Heimat.
Abendessen.JPG

Nach eine kurzen Halt im Mc Donalds kamen wir am Abend wieder in Tuchenbach an.

Anschließend müssen die Fahrzeuge wieder Sauber gemacht und das Feuerwehrauto einsatzbereit gemacht werden.

Es war wieder ein anstrengendes Wochenende und die Jugendlichen schleppten ihre 7 Sachen müde nach Hause,
in Gedanken an das schöne Wochenende.
 
Spieleabend.jpg
Skifahren.jpg
kueche.JPG

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.